Thursday 03rd December 2020,
unterwegs.newtechcloud.ch

Koh Lipe eine weitere Insel Perle

Allgemeine Informationen über die Insel.

Koh Lipe ist eine kleine Insel im südlichen Teil der Andamansee. Sie ist in der Provinz Satun (Thailand), in der Nähe der Insel Langkawi (Malaysia ). Koh Lipe ( manchmal auch als Ko LeePay oder Koh Lipeh genannt) ist Teil des Tarutao -National Marine Park.

Es gibt 3 Hauptstrände : Pattaya Beach , Sunrise und Sunset Beach.
Der Pattaya Beach ist am beliebtesten und hat eine Vielzahl von Pensionen und Restaurants sowie etwas Nachtleben. Der Sunsetbeach ist der kleinste Strand und hat einzelne Unterkünfte. Am Sunrisebeach hat es mehrere sehr gute und z.T auch preiswerte Unterkünfte. Da die Insel sehr klein ist kannst du sie innerhalb von 2 Stunden erkunden. Unterkünfte gibt es in den verschiedenen Teilen der Insel.

Anreise

Ab November (Aufnahme des regulären Fährbetriebs) gibt es mehrere Möglichkeiten die Insel Ko Lipe mit einer Fähre oder Speedboot zu erreichen.(z.B. mit Tigerline)
Wir waren im Oktober hier und es war relativ ruhig. In der Hauptsaison sollen hier aber seehr viele Leute sein und mit der beschaulichen Ruhe ist es dann auch vorbei!

Will man z.B von Bangkok nach Koh Lipe kann man entweder nach Trang oder Hat Yai fliegen, danach per Minibus nach Pak Bara fahren und von dort mit der Fähre weiter nach Ko Lipe. Oder….

Du steigst in Bangkok in den Nachtzug nach Trang und bist 15 Stunden später (fast) ausgeschlafen in Trang und sparst dir somit die Übernachtung im Hotel 🙂

So sind wir gereist

Wir haben die Schlafwagen Variante gewählt. Unsere zwei Tickets, Schlafwagen erste Klasse mit Bett oben und unten (zwei unterschiedliche Preise 🙂  bekommen wir am Schalter des Hauptbahnhofs von Bangkok zusammen für 2760 Bath.
Nacht Zug von Bangkok nach Koh lipe
Schon alleine wegen des Bahnhofs dieser Millionenstadt und was da so alles abläuft war unsere Entscheidung Goldrichtig!
Bagkok Bahnhof
Die 15 stündige Zugfahrt im Nachtexpress haben wir mehrheitlich verschlafen. Die Kabine wurde auf gefühlte 15 Grad heruntergekühlt. Na ja, vielleicht waren es auch 20 Grad aber es war für mein Empfinden auf jeden Fall zu kühl.

So um 7:30 wachten wir auf und verpflegten uns mit dem restlichen Sticki Reis mit Banane das noch vom Vorabend übrig war. Um 8:30 erreichten wir unsere Endstation Trang.

Auf dem Perron wurden wir bereits von einer Reisebüro Angestellten abgefangen der wir in ihr Büro folgten. Wir buchten bei ihr die Überfahrt mit dem Minibus nach Pak Bara hätten aber auch gleich die Schiffstickets kaufen können, denn sie verlangte ebenfalls 400 Bath, gleichviel wie wir später am Pier in Pak Bara auch zahlten.
Die Fahrt verlief gut, einzig der Fahrer musste für meinen Geschmack relativ häufig unnötigerweise zur Hupe greifen.

Nach einer 1.5 stündigen ruhigen Überfahrt über die glatte Andamansee erreichten wir Koh Lipe.

KoLipe1

Like this Article? Share it!

Hinterlasse einen netten oder ergänzenden Kommentar!