Saturday 23rd September 2017,
unterwegs.newtechcloud.ch

Koh Kradan (Thailand)

Allgemeine Informationen über die Insel.

Koh Kradan hat eine Fläche von 1 Quadratkilometer und liegt 10 Km vor der Küste des Bezirks Kantang in Trang. Die Insel ist ein Teil des Had Chao Mai Nationalparks. Sie gilt als die schönste Insel in Trang mit ihrem feinen Sandstrand, kristallklarem Wasser, langen Korallenriffen und dem bunten Unterwasserleben.

Im Norden der Insel gibt es Korallenriffe zum Schnorcheln und Tauchen. Die Insel ist bekannt für die Unterwasser-Hochzeiten die jedes Jahr hier abgehalten werden.

Anreise
Von Trang Stadt mit einem Minibus zum Pak Meng Pier oder Hat Yao / Ban Chao Mai Pier. Dort findet man Longtail Boote die einen zur Insel bringen. Oder von einer der Nachbarinseln mit einem Linien Speedboot.

So sind wir gereist
Mit dem Speedboot fahren wir von Ko Lipe aus ca. 2 Stunden nördlich, mit einem Zwischenhalt in Koh Bulon, bis wir in Koh Kradan ankommen. Die Fahrt war sehr ruhig das Wasser aalglatt, alles easy.

Speedboot

Das Bungalow haben wir im empfohlenen Kradan Beach Resort für 1200 Bath erhalten ( mit Fan und Frühstück). Die Qualität ist hier allerdings ein wenig tiefer als im Castaway auf Koh Lipe. Es hätte aber auch noch viel schönere Bugalows gehabt leider aber nicht in dem Preisbereich den wir zu zahlen bereit gewesen wären. Alles hat halt seinen Preis!

BungalowKohKradan

Am Abend machten wir noch eine kleine Kanufahrt und genossen die schöne Unterwasserwelt vom Kanu aus. Die schönen jetzt menschenleeren Strände sind mit Bäumen gesäumt und spenden genügend Schatten. Wir wissen jetzt jedenfalls wo wir schwimmen und schnorcheln werden!

Eigentlich waren nur 3 Tage Koh Kradan geplant. Hier ist aber alles so easy und doch schön, es hat von allem grad nicht immer genug und wir hören des öfteren „solly no häb“, aber doch finden wir es schön und sehr erholsam hier.

Also sind wir jetzt schon seit 6 Tagen auf Koh Kradan. Wir sind auf der Sunrise Seite der Insel. Der Insel vorgelagert ist ein Riff an dem es sich vorzüglich schnorcheln lässt. Man sieht tausende Fische, von sehr klein z.B die Nemos oder Clownfische, bis zu stattlichen Abend- oder Mittagessen…… Manchmal schwimmen wir inmitten dieser tausenden von Fischen und plötzlich will uns einer ganz zärtlich anbeissen. Wir zucken dann jeweils zusammen denn es zwickt dann schon ein wenig.
Der Tagesablauf ist, so wie man es für Insel- Strandferien erwarten kann, Morgenessen und dann „Sun, Fun and …..“ und wir fragen uns manchmal am Abend was wir den ganzen Tag gemacht haben.

Zwischendurch regnet es mal, bisher legten sie diese Unterbrechung des schönen Wetters jeweils auf die Randzeiten wenn wir entweder bereits im Bett sind oder aber auf den Abend
wenn wir im trockenen bei einem Bierchen sitzen.

KohKradan1

Da das Essen im Kradan Beach Resort (so heisst unser Resort) etwas verbesserungswürdig ist, laufen wir jeweils ca. 10min zum Lost Paradise, das sich mitten im „Tschungel“ befindet, dafür aber sehr gutes Essen und eine grosse Auswahl an Früchten bietet.

Unser Bungalow ist ok, man sieht dass hier mit viel Enthusiasmus aber mit spärlichen Handwerker Kenntnissen gebaut wurde. Die gestrichenen Wände sehen so aus als wenn man die verschiedenen Richtungen und Möglichkeiten die ein Pinsel bietet an der gleichen Wand ausprobieren wollte.

Wir zahlen jetzt für das Bungalow ohne AC 1200 Bath inkl Frühstück da wir länger bleiben. Das ist für das gebotene ok, die tolle Natur und die Ruhe, die wir jeden Tag erleben dürfen, entschädigt für vieles!

Like this Article? Share it!

Hinterlasse einen netten oder ergänzenden Kommentar!