Wednesday 28th July 2021,
unterwegs.newtechcloud.ch

Luang Prabang (Laos)

Nach 370 km Mekong Flussfahrt auf der wir so allerlei Gutes erlebten, erreichen wir unser Ziel die ehemalige Königsstadt Luang Prabang.  Sie wurde 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

LuangPrabangStadt

LuangPrabangStadt1

Luang Prabang hat sich voll auf den Tourismus eingestellt. Sie hat ca. 50’000 Einwohner. Wer sich im Vorfeld auf eine abgelegene verschlafene Dschungelstadt einstellt wird hier wohl ein wenig enttäuscht sein.

Die Stadt bietet mehrere hundert Guesthouses und Hotels, preislich beginnend bei ca 5$ – 500$. Es ist also für jeden Geldbeutel etwas dabei.  Wir reisen zwar mit dem Rucksack aber die absoluten Low Budget Backpacker Guesthouses schauen wir uns mittlerweile nicht mehr an. Wir haben uns an einen Minimalstandard gewöhnt, den bekommen wir hier für umgerechnet 30 sFr. inkl. Frühstück.

Wir finden nicht auf Anhieb die gewünschte Unterkunft und so ziehen wir 2 mal um bis wir schlussendlich im Guesthouse Manichan landen.  In allen Unterkünften war es ausgesprochen sauber und die Angestellten waren sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Wetter ist sehr angenehm, es ist vielfach leicht bewölkt, die Temperaturen schwanken zwischen 23 – 32 Grad und nachts kann man auch ohne Aircon gut schlafen.

In der Stadt hat es viele kleine nette Restaurants und  Strassenkaffes wo man von Pizza über Frenchfries bis zum lokalem Lao Essen so ziemlich alles sehr günstig erhält.

Auch wenn anderswo Flaute herrscht das Banneton ist immer gut besucht…..aus gutem Grund!

LuangPrabangStadt2

Lao BBQ, alle Zutaten werden in einer Art Suppe gekocht. Unter dem Pot befindet sich Glut. Das Fleich wird auf dem heissen Pot gegrillt.

LuangPrabangLaoBBQ

Da die Franzosen als Kolonialmacht in Laos waren, gibt es hier auch Baguettes und Croissants (Merci mes Amies)! Sie werden in Bakerys wie z.B Baneton das ausgezeichnete Waren hat serviert. Französisch wird auch noch hier und da gesprochen.

Tagsüber ist nicht wirklich viel los aber es gibt diverse Sehenswürdigkeiten in der Stadt und der näheren Umgebung. Am Abend trifft sich Kreti und Pleti auf der Hauptstrasse, wo sich die vielen Restaurants und der Nachtmarkt befinden.

LuangPrabangNightMarket1

Nachtmarkt Luang Prabang
LuangPrabangNightMarket

Morgenmarkt in Luang Prabang

LuangPrabangMorgenmarkt

LuangPrabangMorgenmarkt1

LuangPrabangMorgenmarkt2

In Luang Prabang findet man aber auch viele  Tempel, die von langer buddhistischer Tradition zeugen.

LuangPrabangVat

Morgentlicher Almosengang der Mönche

LuangPrabangMonksAlm

Wir bleiben 10 Tage hier, spannen ein wenig aus und geniessen die ruhige angenehme Art der Laoten, das gute Essen und machen Ausflüge in der näheren Umgebung von Luang Prabang.

Living Land
Wasserfälle von Kuang Si
Wasserfälle von Tad Sae

Sunset am Mekong in Luang Prabang

LuangPrabangSunset

Like this Article? Share it!

2 Kommentare

  1. Präsi 27. Oktober 2014 at 18:39

    Hallo zusammen
    Ja, zu beneiden seit Ihr beide wirklich. Der Neid packt einem schon ein wenig, wenn man hier liest und sehen darf, was ihr beiden Schöggeler hier erleben dürft. Geniesst die Zeit und unvergesslichen Eindrücke weiter.

    Hebets schön

    • Mario 28. Oktober 2014 at 15:40

      In der Zwischenzeit sind wir in Yangon angekommen und sind gespannt was wir hier in Myanmar erleben werden.

      LG Mario & Brigitte

Hinterlasse einen netten oder ergänzenden Kommentar!